Bullet Time Effekt für Galileo geht in Serie

Bullet Time Effekt für Galileo geht in Serie

Wir freuen uns sehr, dass Pro7 sich wieder für uns entschieden hat. Wir erstellen für die Kategorie „Was mache ich wenn…“ Erklärgrafiken und Trenner im sogenannten Bullet Time Effekt.

Dafür werden digitale Elemente in speziell gedrehte Szenen eingefügt um einen Time Freeze oder Bullet Time Effekt zu erzielen. Das kennen wir alle aus dem Film Matrix der seinerszeit einen Meilenstein in Sachen Special Effects gesetzt hat.

Bildmaterial ohne Effekte

Bildmaterial ohne Effekte

Die fertige Szene mit integriertem 3D Objekt

Die fertige Szene mit integriertem 3D Objekt

Close Up des 3D Modells

Close Up des 3D Modells

Unsere Herausforderung: Mit kleinem Budget und in einer Produktionszeit von maximal 2 Wochen 5 Bullet Time  Einstellungen pro Folge zu erstellen.

Dafür war ein ausführliches Briefing zu Beginn unerlässlich. Zusätzlich waren wir auch beim ersten Dreh dabei um sicherzugehen das alles passt.

Dreh mit Tango Film

Dreh mit Tango Film

Vielen Dank an Tango Film für die super Zusammenarbeit.